Folgen

Wie werden die Preise berechnet?

Wir zeigen immer den geringsten verfügbaren Preis an, um Aufmerksamkeit zu erregen und um Gäste zu mehr Langzeitbuchungen zu ermuntern.

Der Preis für eine Übernachtung gilt für einen Aufenthalt von 1 Nacht.
Der Preis pro Woche gilt für einen Aufenthalt von 7 Nächten. 
Der Preis pro Monat gilt für einen Aufenthalt von 30 Nächten.

Falls du nur Kurzzeitgäste wünschst, die weniger als eine Woche bleiben, dann gib bitte nur den Preis pro Übernachtung an und lasse das Feld für den wöchentlichen/monatlichen Preis einfach frei.

 

Wie werden die Preise berechnet?

Buchungsanfragen können stark variieren, sodass du zum Beispiel Anfragen für 18 oder 35 Übernachtungen erhalten kannst, die also nicht genau einer Woche oder einem Monat entsprechen.

 

Preis für einen Aufenthalt von einer Woche:

Der durchschnittliche Übernachtungspreis basiert auf dem Preis pro Woche geteilt durch 7.

 

Preis für einen Aufenthalt von einem Monat:

Der durchschnittliche Übernachtungspreis basiert auf dem Preis pro Monat geteilt durch 30.

 

Zum Beispiel:

Wenn du einen wöchentlichen Preis von 200 anbietest und eine Anfrage für 18 Nächte erhältst, dann wird der Preis basierend auf dem wöchentlichen Preis berechnet, geteilt durch 7 und multipliziert mit 18:

200 / 7 = 28.57 pro Nacht X 18 Nächte = 514.28

Wenn du einen monatlichen Preis von 800 anbietest und eine Anfrage für 35 Nächte erhältst, dann wird der Preis basierend auf dem monatlichen Preis berechnet, geteilt durch 30 und multipliziert mit 35:

800 / 30 = 26.66 pro Nacht X 35 Nächte = 933.31

Wähle einen Preis, der dir angemessen und fair für deine Gäste erscheint und dir gleichzeitig ermöglicht, Gewinn zu machen. Ziehe dabei die 15% Buchungsgebühr in Betracht, die als Einnahme an Homestay.com gehen. 
Extraleistungen wie Mahlzeiten oder Abholservice sind separate Gebühren, die du bitte direkt mit dem Gast vereinbarst.

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

Kommentare